Fitnesssport

Bewegung ist von enormer Bedeutung für die Entwicklung von Kindern.
Das Schreiben- , Lesen- und Rechnenlernen setzt vielfältige Wahrneh-mungs- und Bewegungserfahrungen voraus.
Ziel des Fitnesssports ist die ganzheitliche Förderung der Persönlichkeitsentwicklung durch Bewegung, Spiel und Sport.
Dabei geht es hauptsächlich um:

Im Fitnesssport werden alle Formen von Bewegung, Spiel und Sport eingesetzt. Es sind keine speziellen Übungen erforderlich. Durch eine besondere Schwerpunktsetzung und Vermittlung der Bewegungs-, Spiel- und Sportformen wird die Zielsetzung einer Förderung durch Bewegung erreicht.
In der kleinen Gruppe des Fitnesssports hat der Lehrer die Möglichkeit ohne Leistungsdruck jedes Kind seinen individuellen Erfordernissen entsprechend zu ermutigen und zu unterstützen, zu fordern und langfristig zu fördern.
Die Erteilung des so genannten "Sportförderunterrichts" wird durch den Abschluss einer Fort- und Weiterbildungsmaßnahme mit Prüfung durch eine/n Sportlehrerin/Lehrer möglich.

Der Fitnesssport findet zusätzlich zweimal wöchentlich jeweils für die 1. und 2. Klassen statt.
Die Kinder werden von einer Fachlehrkraft ausgewählt. Anschließend erhalten die Eltern der ausgewählten Kinder eine schriftliche Benachrichtigung und können selbst entscheiden, ob ihr Kind an dem Angebot teilnehmen soll.
Natürlich steht Ihnen unsere Fachlehrkraft für eine Beratung zur Verfügung.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die Schulleitung.

 





 
Besucher Nr. 118161
© 2008 Grundschule Langwedel